Donnerstag, 16. September 2010

Trainingsplan für Mittwoch erfüllt

lt. Trainingsplan: 2 km einlaufen, 6*1km (ca.5.50) mit 500m Trabpausen, auslaufen. Vorsichtig hatte ich ja angefragt:

"Wie schnell müssen wir denn bei den 6*1??" *bangerBlick*

"So 5:50 solltens schon sein!!" *ichwillsdochnedwissen* aber meistens geht's ja besser als gedacht!!!

Zuerst hab ich gefroren:

"Ich glaub ich bin zu dünn an:"

aber nur vor dem Loslaufen...unterwegs gab's verschiedene Zustände:

- gasförmig: Lungenversagen "ichkrienkennLuft"

- fest: Magendrücken "kotzenmöcht"

- flüssig: Schweißattaken mit Sturzbächen der Marke:"ichbringdenErbachzumÜberlaufen"

dazu gesellte sich eine Matheschwäche "wardasEinheitfünfoderlieberdochdiesechs??"

...sonst wär's ja langweilig, gottseidank läuft der Göttergatte 200m weiter vorn, damit er nicht mein Gestöhne, Gesabbere, Gekneife hört...alles nur im Gedankengut: das ist auch Mentaltraining für Malle, das bringt den Biss...

Ging erstaunlich gut 4:47, 4:37, 4:33, 4:37, 4:57, 4:37...Im Nachhinein betrachtet!! 11kommanochwas in knapp einer Stunde *stolzbin* Wolke 7

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen