Dienstag, 13. Juli 2010

Jetzt weiß ich wieso ich Phantasie habe...

Der Mann hat ja so recht, zumindest teilweise

Ordnung ist die Lust der Vernunft. Unordnung die Wonne der Phantasie.
Paul Claudel (1868-1955), französischer Dichter (Der seidene Schuh)

Ordnung hatte ich meines Wissens noch nie...dafür aber schon immer jede Menge Phantasie. Lieber sterb ich mal mit den Laufschuhen an den Füßen im Wald, als mit Staubwedel bewaffnet bei der Herstellung von Sauberkeit und Ordnung in der Wohnung...Würd mich ja totärgern, zusätzlich!!! Und außerdem wann war Vernuft schon mal lustvoll!!! Gegenspruch in sich. Vernuft hat eher was mit Abwägen, Überlegen, sichanRegelnhalten usw. zu tun....odder??

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen