Sonntag, 28. Februar 2010

Krank

Gibt's ne Schafsgrippe vielleicht hab ich die mir bei denen hier eingefangen...nööö ne


Jetzt hat es mich erwischt, niedergestreckt von einem simplen Infekt, noch nicht mal mit ner berühmt-berüchtigten Schweinegrippe kann ich strunzen....nö ich hab mir so was ausgesucht, was sich mit einem simplen, sogar zuzahlungsfreien Antibiotika therapieren lässt. Wo bleibt da der Sensationseffekt... Am Wochenende hab ich schon alles, was der Drogenhändler meines Vertrauens dealt, angewendet. Angefangen mit Umkaloabo (unser Umkalabumba) über Drosera (bei Krampf/Keuchhusten)übergehend zu härteren Drogen wie ASS und Ibuprofen...alles nix genutzt...Wollt doch so gern am Montag wieder laufen...Mist, da wird nix drauß..
Dann doch zum Doc gefahren...
Anscheinend leidet das komplette Wartezimmer meines Hausarztes unter dem gleichen Husten...der füllt sicher seit heut Morgen ständig das gleiche Rezept aus...Mengenrabatt beim Apotheker.
Einziger Trost wenn ich schon nicht laufen kann: auf dem Sofa rumflätzen, Teil 2 von Dagmar Trodlers Waldgräfin genießen...sollt ich vielleicht noch einen Tee mit Rum zum Rausschwitzen genießen oder lieber Rum mit Tee, weil nüchtern hältste das nicht aus...Grummel, Grummel... Draußen herrlichstes Laufwetter, Vögelein singen und ich häng schlapp in den Seilen, huste wie ein Kettenraucher, Stimme wie Udo Lindenberg, mindestens so fit wie Rainer Kallmund...und ich will in 6 Wochen Marathonlaufen. Oh weh, oh weh